• Alexander Kosek

Elegante Meeresskulpturen aus Glas und Beton von Ben Young

Elegant Ocean Sculptures Made of Glass and Concrete by Ben Young



Der Künstler Ben Young ist mit einer neuen Serie von Skulpturen aus Glas und Beton zurück, die vom Meer inspiriert sind. Seit fast zwei Jahrzehnten hat der in Neuseeland lebende Bildhauer sein Handwerk perfektioniert. Seine handgefertigten Glasskulpturen zeichnen sich durch ein perfektes Gleichgewicht zwischen Licht und Dunkelheit aus und ahmen nach, wie Meereswellen das Sonnenlicht filtern.


Einige von Youngs Werken waren in Auckland auf der Aotearoa Art Fair zu sehen. Von den Werken auf der Messe spielen mehrere mit dem negativen und positiven Raum. Die großen Ausschnitte in der Mitte dieser Skulpturen sind ein Beispiel für Youngs Geschick im Umgang mit den von ihm gewählten Materialien. Jede dieser Skulpturen zeigt die technische Exzellenz, die für Youngs Kunst charakteristisch ist. Gleichzeitig haben sie eine transformative Qualität, die den Betrachter an den Ozean versetzt, ohne dass er jemals einen Fuß an den Strand setzen muss.


Artist Ben Young is back with a new series of glass and concrete sculptures inspired by the ocean. For nearly two decades, the New Zealand-based sculptor has been perfecting his craft. His handcrafted glass sculptures have the perfect balance between light and dark, mimicking how ocean waves filter sunlight.


Some of Young's pieces were on display in Auckland at the Aotearoa Art Fair. Of the pieces in the fair, several play with negative and positive space. The large cutouts in the middle of these sculptures are a showcase of Young's skill in manipulating his chosen materials. Each displays the technical excellence that is a signature of Young's art. At the same time, they also have a transformative quality that transports the viewer to the ocean without ever having to step foot on the beach.



Young nimmt auch an der Ausstellung der New Zealand Society of Artists in Glass (NZSAG) teil, die in der Sarjeant Gallery in Whanganui, Neuseeland, stattfindet. Sein Beitrag für die Ausstellung zeigt eine aufregende neue Richtung für sein Kunstwerk. Das experimentelle neue Werk mit dem Titel Infinite Sea ist aus laminiertem Floatglas und Spiegeln gefertigt. Die runde Form wird von LED-Lichtern beleuchtet, wodurch sich die Meereswellen im Spiegel spiegeln.


Dieses atemberaubende Werk wird bis zum 29. Januar 2023 zu sehen sein und bietet einen wunderbaren Einblick in Youngs Bestreben, sich als Künstler ständig zu erweitern und zu wachsen.


Young is also participating in the New Zealand Society of Artists in Glass (NZSAG) exhibition, which is being held at the Sarjeant Gallery in Whanganui, New Zealand. His entry for the exhibition shows an exciting new direction for his artwork. The experimental new work, titled Infinite Sea, is made from laminated float glass and mirror. The circular form is illuminated by LED lights, which causes the ocean waves to reflect in the mirror.


This stunning work will be on display until January 29, 2023, offering a wonderful look at Young's effort to continually stretch and grow as an artist.




Der Bildhauer Ben Young ist mit neuer, vom Meer inspirierter Kunst zurück.

Sculptor Ben Young is back with new art inspired by the ocean.



Der in Neuseeland lebende Künstler schafft seit fast zwei Jahrzehnten Skulpturen aus Glas und Beton.

The New Zealand-based artist has been creating glass and concrete sculptures for nearly two decades.




Jedes Stück wird nach einem ausführlichen Skizzenprozess handgefertigt.

Each piece is handcrafted after an extensive sketching process.




Ben Young: Website | Instagram | Facebook

4 views0 comments